Mittwoch, 7. Januar 2015

Auswahl mehrerer Werte im Bericht anzeigen

Reporting Services bietet die Möglichkeit, dass ein Berichtsparameter mehrere Werte enthalten kann. Im folgenden Beispiel ist das eine Liste von Ländern. Dieser Beitrag soll zeigen, wie Sie die Liste der ausgewählten Länder ganz einfach als Text im Bericht anzeigen können (im folgenden Bild grün hinterlegt).

Dieser einfache Bericht zeigt die Umsätze der ausgewählten Länder
 

Das sind die Schritte zur Lösung

Zunächst einmal braucht es einen Berichtsparameter, bei dem die Eigenschaft "allow multiple values" gesetzt ist.

Das hat zur Folge, dass der Parameter dem Anwender in dieser Form angezeigt wird:
 
Um jetzt die ausgewählten Länder im Bericht anzuzeigen, habe ich dem Bericht zwei TextBoxen hinzugefügt: eine mit dem statischen Text "Umsatz für folgende Länder:" und darunter eine TextBox mit einer Expression.


Die Expression nutzt die Funktion Join(). Diese Funktion wandelt den Inhalt eines mehrwertigen Parameters in eine Zeichenkette um. Das zweite Argument dieser Funktion gibt an, durch welche Zeichen die einzelnen Parameterwerte getrennt werden sollen.

Join(Parameters!pCountries.Value, ", ")

Eine Dokumentation der Join() Funktion sowie viele weitere nützliche Informationen über die Verwendung von Berichtsparametern in Expressions finden Sie hier in der MSDN.